Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Mit dem Neubau der Reithalle 2015 wurde ein provisorischer Außenreitplatz errichtet. Um von März bis November Reitsport in freier Natur für unsere Kindergärten, Schulen und andere Reitsportgruppen anbieten zu können, benötigen wir einen professionellen Reitsand.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: RuF Ankum, neuer Reitsand, Außenreitplatz
Finanzierungs­zeitraum: 01.07.2019 08:55 Uhr - 19.09.2019 13:30 Uhr
Realisierungs­zeitraum: August bis September 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Ein professioneller Außenreitplatz ist in diesen Regionen fast ganzjährig bereitbar. Durch verlängerte Unterrichtszeit sind die Kernzeiten für Freizeitaktivitäten auf 15 - 19 Uhr für Kinder und Jugendliche begrenzt. Für die Verstetigung des Reitangebotes soll der anliegende Sandplatz mit professionellem Reitboden ausgestattet werden, so dass Reitunterricht auch in freier Natur stattfinden kann.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist, Reitunterricht im Außenbereich für unsere inklusiven Kindergartengruppen, Schulkinder, verschiedene Reitgruppen und Kinder mit besonderem Förderbedarf fast ganzjährig anbieten zu können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um allen Kindern des Reit- und Fahrvereins und der diversen Reitgruppen das Reiten in freier Natur zu ermöglichen. Der ehemalige Außenreitplatz liegt an der alten Reithalle am Brunning. Dieser ist heute durch das angrenzende Neubaugebiet gerade für Anfänger, ungeübte Reiter und Menschen mit besonderem Förderbedarf durch den stark zugenommenen Fahrzeugverkehr nicht mehr nutzbar.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir statten den anliegenden Sandplatz mit professionellem Reitsand aus.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Vorstand und die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Ankum, der Kreissportbund Osnabrück, Kindgerecht Ankum, die Stiftung der Sparkassen und die Gemeindeverwaltung.